Erstes Arbeitstreffen der Bundessprecher

Am Wochenende des 10. März hat unser erstes Arbeitstreffen in einer Jugendherberge in Frankfurt a.M. stattgefunden. Nach der Anreise am Freitagabend nutzten wir den Abend, um uns gegenseitig auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen und – natürlich – Frankfurt zu erkunden.

Richtig los ging die Arbeit erst am Samstagmorgen nachdem wir uns alle bei einem üppigen Frühstück gestärkt hatten. Thema war vor allem eins – unser Positionspapier, in dem wir die Forderungen der Freiwilligen so gut wie möglich darlegen wollen, um so eine Grundlage für unsere Arbeit als Interessenvertreter gegenüber Politik, Zentralstellen und anderen Akteuren zu schaffen.

Neben der Arbeit an unserem Positionspapier, die einen wichtigen Teil des Treffens bildete, ging es auch um Themen, wie unsere Öffentlichkeitsarbeit oder die Planung von Treffen mit Vertretern der Zentralstellen und der Politik.

Um diese produktiven zwei Tage mit euch zu teilen, haben wir natürlich fleißig fotografiert und die schönsten Aufnahmen in dieser Galerie zusammengestellt.

Genauere Informationen zu den einzelnen Inhalten, wie beispielsweise dem Positionspapier, folgen!

Eure Bundessprecher